Wer imitiert Marsha am 28. Februar?

Ein Mann liest auf einer Bühne aus einem Buch vor und steht an einem Mikrofon
David Weber / Foto von Victor Hedwig

Wir sind untröstlich. Oder zumindest fast: David Weber kommt am 28. Februar, um uns über Marsha Richarz' Abwesenheit hinweg zu trösten. Mal sehen, ob ihm das gelingt. David ist 26, kommt ursprünglich aus Mainz und ist vermutlich großer Faschingsmuffel!?* Schließlich meidet er die heimische Karnevalshochburg* zum Faschingsdienstag*, um bei der Lesebühne Kunstloses Brot zu lesen. Im Grunde genommen ist David Weber aber in Leipzig sowieso kein Unbekannter mehr: So nahm er bereits an den Leipziger Stadtmeisterschaften im letzten Jahr teil und gewann den Topical Island Poetry Slam und Westslam. Wie umtriebig er ist und was er sonst noch tut, kann er uns dann live vor Ort im Beyerhaus erzählen. Außer David Weber freuen sich diesmal noch auf euch, mit neuen Texten (wie immer): Louise Kenn, Jan Lindner, Nils Matzka & Sarah Teicher, die schon fleißig an ihrer Moderation feilt ... *helau*

   

In Davids Texten geht es oft um Gott. Aber in lustig! Und mehr zu verraten würde einfach schon zu weit führen ...

 

Seid gespannt auf David Weber und kommt zur nächsten Lesung

Thema "Imitation": 28. 2. 2017 im Beyerhaus Leipzig / Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 20 Uhr // Eintritt: 4 €

 

* Anmerkung von David: "Bei uns heißt das Fastnacht. Das ist schon sehr wichtig. Für's Gefühl ... "

Kommentar schreiben

Kommentare: 0